Selbstständig machen als Fotograf – Gründungszuschuss beantragen

Selbstständig machen als Fotograf – Gründungszuschuss beantragen

Hallo ihr lieben,

Ich bin jetzt schon fast 6 Wochen raus aus dem Büro. Jetzt geht es für mich daran den Gründungszuschuss zu beantragen. Der Gründungszuschuss ist eine Verlängerung des Arbeitslosengeldes, der einem helfen soll ein erfolgreiches Unternehmen zu gründen. Ich tue dies mithilfe der Existenzgründerhilfe. Denn sie bieten ein kostenloses Coaching zum Thema Businessplan schreiben und Antrag abgeben. Sie haben verschiedene Module, die man individuell anpassen kann. Ich werde dazu zum Thema Buchhaltung und Steuern gecoacht, denn da habe ich den größten Aufholbedarf.

Das Gründercoaching der Existenzgründerhilfe

Für das Coaching musste ich beim Arbeitsamt einen AVGS-Gutschein beantragen, aber das war mit einem Anruf erledigt. In meinem ersten Coaching habe ich einen Überblick bekommen über den Antrag und seine Beilagen. Er besteht aus einem Textteil und einem Zahlenteil. Man muss quasi nur belegen, dass man genügend Motivation besitzt und die Gründung auch finanziell gute Grundlagen aufweist. Ich habe für den Textteil eine Vorlage erhalten, die ich jetzt nur noch ausfüllen muss.

Carina von um180Grad hat auch schon ausführlich darüber gebloggt, schaut euch gerne bei ihr mal um, ich finde ihre Beiträge immer super spannend zu lesen. Sie hat eigentlich für jeden Gedanken schon einen Post verfasst.

Habt ihr Erfahrungen zu dem Thema? Habt ihr den Gründungszuschuss erhalten? Ich freue mich auf eure Erfahrungsberichte.

Love, Anma

theeuropeanlook.com - gründungszuschuss beantragen

theeuropeanlook - businessplan schreiben

theeuropeanlook_anmakoy_businessplan

theeuropeanlook.com - existenzgründung als fotograf

theeuropeanlook.com_existenzgründerhilfe

Share on Facebook0Pin on Pinterest0Google+0Email to someone

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *